kirche-1.jpg

Harmonika-Musikanten

Die ¨Harmonika-Musikanten Neuenkirchen¨ wurden am 17.11.1992 als Verein von Franz Koers, zusammen mit zwei weiteren Mitgliedern gegründet. Schnell wuchs die Gruppe im Laufe des Jahres 1993 auf insgesamt sieben Mitglieder an. 

Inzwischen bestehen die Harmonika-Musikanten aus insgesamt 14 Mitgliedern: acht Harmonikaspielern, drei Akkordeonspielern, zwei Schlagzeugern und einem Bassisten.

Bekannt wurde die Gruppe in den letzten Jahren durch zahlreiche öffentliche Auftritte bei Konzertveranstaltungen der unterschiedlichsten Art.

Auch bei Frühschoppenkonzerten, Schützenfesten, Vereinsfesten oder auch im kirchlichen Bereich sind die Harmonika-Musikanten aktiv und treten regelmäßig bei Harmonika-Events in Norddeutschland auf.

Die musikalische Gestaltung von Geburtstagsfeiern gehört zu den Spezialitäten der Gruppe. In der Regel sorgen dann sechs bis acht Musikanten für Stimmung unter den Geburtstagsgästen. Aber auch zu anderen Anlässen, wie Familienfeiern oder Feste, die einen musikalischen Rahmen möchten, spielen und singen die Musikanten.

Das Repertoire der Gruppe setzt sich aus Volks- bzw. volkstümlicher Musik wie Polkas, Märschen und Walzern zusammen, aber auch ältere und neue Schlager gehören zum Programm. In wöchentlichen Gesamt- und Einzelproben werden neue Stücke einstudiert und im Programm befindliche musikalisch verfeinert.

Im Jahr 2002 wurde anlässlich des zehnjährigen Bestehens unter professionellen Voraussetzungen in einem Tonstudio eine CD aufgenommen, die auch heute noch von den Anhängern volkstümlicher Musik nachgefragt wird.Im Jahr 2012 feierten die Harmonika-Musikanten mit einem großen Konzert ihr 20-jähriges Bestehen.

Apropos Konzert:
Seit 1996 haben die Harmonika-Musikanten regelmäßig im Frühjahr ein eigenes Konzert im Park der Villa Hecking in Neuenkirchen organisiert. Mit der Gaststätte Fabry in Wettringen-Maxhafen fanden die Musikanten im Jahr 2008 ein neues Domizil um Herbstkonzerte zu veranstalten und die  Frühjahrskonzerte damit abzulösen. Die jeweils schon nach kurzer Zeit ausverkauften Veranstaltungen wurden allein oder unter Federführung in Zusammenarbeit mit anderen Musikgruppen organisiert.
So auch im Herbst 2013 schon zum 2. Mal mit dem Damenchor "Querbeet" aus Neuenkirchen-St. Arnold, mit dem die Harmonika-Musikanten auch regelmäßig ein Weihnachtsliedersingen in der Pfarrkirche St. Josef in St. Arnold gestalten.

Zum Internetauftritt der Harmonika-Musikanten

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen