kirche-1.jpg

Dorf St. Arnold e.V.

 

Gründung des Heimatvereins

Der Verein Dorf St. Arnold e. V. wurde im Jahr 2000 gegründet.

Zur 750-Jahr-Feier der Gemeinde Neuenkirchen hatten die Gründungsmitglieder im Jahre 1997 eine Foto-Ausstellung über den Ortsteil St. Arnold zusammengestellt. Circa 1500 Bilder von früher bis heute wurden gesammelt, archiviert und beschriftet.

Die Austellung im Pfarrheim St. Arnold fand so großen Anklang, dass es schade gewesen wäre, diese Sammlung für immer aufzulösen.

Viele St. Arnolder haben spontan alte Bilder aus dem Ortsteil zur Verfügung gestellt. Somit war uns allen klar, dass diese Bilder in gewissen Abständen der Bevölkerung gezeigt werden müssen. Deshalb haben wir die noch recht junge Geschichte unseres Ortsteils in Bildern und Gegenständen in einem kleinen Museum ausgestellt. Dieses Museum (Termine) finden Sie an der Droste-Hülshoff-Straße 7 in Neuenkirchen/St. Arnold (siehe Lage).

Zu sehen gibt es unter Anderem:

  1. ein altes Klassenzimmer (in Anlehnung an die alte Dorfbauerschaftsschule)
  2. einen Laden aus einer ehemaligen Bäckerei (im Untergeschoss)
  3. und nicht zu vergessen, Bilder und Schriften vom Missionshaus St. Arnold, von dem unser Ortsteil den Namen hat

Schulstunden wie anno...

Die Unterrichtsstunden mit Frollein Haberecht oder Herrn Haberecht haben sich zum großen Renner entwickelt. Es sind nicht nur die älteren Jahrgangsgruppen, die den Unterricht von früher erleben möchten. Die junge Generation, sowie auch das Mittelalter, haben einfach Spaß an dem Thema Schule früher. Grundschulklassen, die dieses Thema auch bearbeiten, lassen sich hautnah informieren.

 Internetauftritt Dorf St. Arnold

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen