Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
TuS St. Arnold und FRED bieten neues Gesundheits- und Abnehmprogramm an
Mittwoch, 9. Januar 2019, 19:30
Aufrufe : 305

TuS St. Arnold und FRED bieten neues Gesundheits- und Abnehmprogramm an

Der TuS St. Arnold bietet zusammen mit „Schlank mit FRED“ ein neues Gesundheits- und Abnehmprogramm an.

Der Kursus startet am 9. Januar 2019 im Vereinsheim des TuS in St. Arnold und richtet sich an alle, die sich bewusster ernähren, mehr bewegen und insgesamt mehr für ihre Gesundheit tun wollen.

FRED steht für „Fettverbrennung“, „radikal“, „Ernährungsumstellung“ und „dauerhaft“.

Das Programm kommt ganz ohne Zusatzstoffe aus und ist eine Kombination aus gesunder Ernährung, Bewegung, Entspannung und der wirkungsvollen Motivation des FRED-Coaches. Der Erfolg ist bewiesen von über 10.000 zufriedenen Teilnehmern zwischen 18 und 82 Jahre, die in fünf Kurswochen in der Regel ein bis zwei Kleidergrößen verloren haben.

Jeder zweite Teilnehmer bekam bessere Haut, festeres Haar, bessere Blutwerte oder benötigte schon während des Kurses weniger Medikamente. Und die Teilnehmer wurden insgesamt fitter.

Die FRED-Kurse gibt es mittlerweile in 30 Vereinen zwischen Papenburg, Münster und Borken.

Der TuS. St. Arnold bietet im Januar erstmals einen Kursus mit der lizenzierten Coach-Trainerin Anne Beeke-Laumann an.

Neben Informationen und Tipps stehen auch verschiedene Sport- und Entspannungsübungen auf dem Programm, die von Karl-Heinz-Rücker, Lauf- und Entspannungstrainer beim TuS, angeboten werden.

Der FRED-Kursus findet an fünf Abenden statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 89,90 Euro  inklusive Online-Betreuung. Einige Krankenkassen unterstützen die Teilnahme finanziell.

             Weitere Infos und Anmeldung unter:    www.schlankmitfred.de  &  www.gesundmitfred.de

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.